Premiere

Die Bläserphilharmonie Regensburg drängt es nach all den kulturellen Einschränkungen der vergangenen Monate zurück auf die Bühne und so sind für die traditionellen Faschingskonzerte am 13.02.21 um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Schwarzenfeld und am 14.02.21 um 17:00 Uhr im Aurelium Lappersdorf besondere musikalische Höhepunkte zu erwarten.

Das Orchester unter der Leitung von Alejandro Vila präsentiert sich in neuem kulturellen Gewand und wird ein ganzes Konzert mit einem großen Holzbläserensemble sowie einer symphonischen Blechbläserformation mit Schlagzeug durchführen.

Zu dieser „Premiere“ mit ungewöhnlichen Besetzungen erklingen einige ganz neue Werke oder auch eigens für die Bläserphilharmonie Regensburg arrangierte Kompositionen. Und so freuen sich die Musiker sehr darauf, sechs deutsche Erstaufführungen in diesem Konzertprogramm zu vertonen.

Aufgrund der aktuell beschränkten Zuhörerzahlen in Konzerten, ist es möglich, dass ein weiteres Konzert am 14.02.2021 um 20:00 Uhr im Aurelium Lappersdorf stattfindet. Einzelheiten hierzu erfahren Sie in der Tagespresse oder unter www.sbor.de.