Godspeed

Die Bläserphilharmonie Regensburg unter der Leitung von Markus Hein lädt zu dem Konzert am 19.02.2023 um 17:00 Uhr in das Aurelium Lappersdorf.

Bei dem Konzert vollzieht das Orchester einen diesmal spannenden Spagat zwischen Tradition und Innovation. Traditionell finden die Veranstaltungen am Faschingswochenende statt, traditionell wird dabei symphonische Blasmusik auf höchstem Niveau dargeboten.

Innovativ wird es durch die Einflüsse des neuen künstlerischen Leiters Markus Hein. Dieser konnte bereits in kurzer Zeit das Orchester durch seine musikalische und klangliche Handschrift prägen. Der frische Wind, der mit Markus Hein eingezogen ist, ist auch deutlich im Konzertprogramm hörbar.

Dargeboten wird ein musikalisch vielschichtiges Programm, bei dem Liebhaber symphonischer Blasmusik voll auf ihre Kosten kommen dürften. Hörenswerte Klassiker, wie „Armenian Dances“ von Altmeister Alfred Reed oder die „First Suite“ Gustav Holst zeigen auf eine tänzerische, fast spielerische Art die Klangschönheit des symphonischen Blasorchesters. Das namensgebende Werk „Godspeed“ von Stephen Melillo zeichnet ein virtuoses und kaleidoskopisches Klangbild. Weitere Kompositionen, wie „With Heart and Voice“ vertonen auf ebenso malerische Art und Weise die die Klangvielfalt und -schönheit des symphonischen Blasorchesters.

Man darf sich also auf ein rundum hörenswertes Programm freuen.

Karten gibt es im Online-Vorverkauf unter https://sbor.de/vvk.

Kartenvorverkauf Regensburg:
Schreibwaren Ulrich Lappersdorf (Tel.: 0941-38221480) und Musik Wittl am Haidplatz (Tel.:0941-55892), regulär 21€ und ermäßigt 16€ (jeweils zuzüglich 50 Cent Vorverkaufsgebühr). Die Karten inkludieren jeweils ein RVV-Ticket.