Termine

Media

Verein

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Folgen Sie uns doch einfach über Facebook oder erfahren Sie Neuigkeiten mit unserem RSS-Feed!

Musica Panamericana

Bei ihren Sommerkonzerten am 22. und 23. Juli 2017 entführt die Bläserphilharmonie mit Musik aus den beiden amerikanischen Kontinenten die Zuhörer diesmal in die „Neue Welt“.

Unter dem Motto „Musica Panamericana“ begibt sich die Bläserphilharmonie Regensburg bei ihren Sommerkonzerten am 22. Juli (Nittenau) und 23. Juli 2017 (Lappersdorf) auf eine musikalische Reise quer durch die beiden amerikanischen Kontinente: Das Höchststufen-Orchester und der argentinische Dirigent Alejandro Vila heizen den Zuschauern mit einem sommerlichen Programm nord- und südamerikanischer Komponisten und Rhythmen ein.

Eines der Hauptwerke bildet „Danzon no. 2“ von Arturo Márquez in einer Bearbeitung für sinfonisches Blasorchester. Für dieses Werk verwendete der mexikanische Komponist Motive aus der mexikanischen und kubanischen Volksmusik.

Der argentinische Komponist und legendäre Tango-Großmeister Astor Piazzolla hat mit seiner Tango-Nuevo-Musik sowohl die Jazzbühnen als auch die klassischen Konzertsäle der Welt erobert. Er entwickelte den klassischen Tango zum „Tango Nuevo“ weiter – die synkopischen Rhythmen und typischen harmonischen Wendungen der Tangomusik kommen auch in der Bearbeitung seiner Melodien für großes Orchester prägnant zur Geltung.

Wenn von amerikanischer Musik die Rede ist, darf einer nicht fehlen: Leonard Bernstein ließ in seine Musik neben Jazzrhythmen auch lateinamerikanische Tanzmusik und klassische Opernelemente einfließen. Besonders deutlich wird dies in den „Four Dances from West Side Story“.

Eine ganz andere musikalische Richtung schlägt der amerikanische Komponist Stephen Melillo mit seinem Werk „Godspeed“ ein: In seiner Originalkomposition für symphonisches Blasorchester spielt der Zusammenhang von Musik und Mathematik eine große Rolle. Unbändige Energie und Virtuosität prägen den Beginn dieses Werkes, bevor ein ruhiger Teil im Stile eines musikalischen Gebets zum strahlenden, triumphalen Schluss überleitet.

Wenn Sie die Bläserphilharmonie Regensburg mit ihrem Dirigenten Alejandro Vila am 22. oder 23. Juli 2017 auf ihrer musikalischen Reise durch Nord- und Südamerika begleiten möchten, erhalten Sie Karten bei unseren Vorverkaufspartnern.

Eintrittskarten erhalten Sie in Regensburg bei

Musikhaus Wittl
Haidplatz 1
Regensburg

In Lappersdorf übernimmt den Vorverkauf

SKRIBO
Regensburger Str.4
Lappersdorf

Die Konzertkarten kosten 16€ (ermäßigt 12€). Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Termine:

22. Juli 2017, 19.30 Uhr, Regentalhalle Nittenau bzw. open air
23. Juli 2017, 19.30 Uhr, Aurelium Lappersdorf

Die Bläserphilharmonie Regensburg freut sich auf Ihren Besuch!